Praxisbeispiele

Die Projekte der HSH Öko Invest eGen sind auf ganz Österreich verteilt und versorgen tausende Haushalte mit Erneuerbarer Energie. Den größten Anteil haben Photovoltaik- und Biomasseanlagen, die Nahwärme- oder Mikronetze speisen.

Perfekt ausgerichtet

Die PV-Anlage mit 50 kWp befindet sich auf dem Süddach eines ehemaligen Sägewerksgeländes auf 650 Meter Seehöhe und über der Nebelgrenze.

  • SOLARSTROM
  • FWW Wrodnigg Handelsagentur GmbH
  • 9311 Kraig
  • Photovoltaik-Anlage 
    Solarsystem Aufdach 50 kWp 
Hohe Effizienz

Ortswärmeversorgung für 4-Stern Travel Charme Hotelressort Werfenweng, alle öffentlichen Gebäude und zahlreiche andere Objekte • hohe Effizienz durch Rauchgaskondensation

  • NAHWÄRME MIT BIOMASSE
  • Ortswärme Werfenweng GmbH
  • 5443 Werfenweng
  • Anschlussleistung 2.500 kW 
    Jahreswärmeabgabe 5.000 MWh 
    Kesselleistung 1.900 kW 
    Trassenlänge 1.800 Meter 
    Großpufferspeicher 60 m³ 
    Brennstoffverbrauch 6.800 srm/a 
    Heizöleinsparung 550.000 Liter/Jahr 
    angeschlossene Kunden 30 
    Inbetriebnahme 2012 
  • Einsparungseffekt:
    1.430 Tonnen CO₂ – Emissionen pro Jahr
Leistung zählt

leistungsstärkste Photovoltaikanlage der HSH Ökoinvest eGen • 350 kWp aus 3.000 m² Dachfläche

  • SOLARSTROM
  • TEMA Sägeindustrie GmbH
  • 9314 Launsdorf
  • Photovoltaik-Anlage 
    Solarsystem Aufdach 350 kWp 
    PV-Module 3.000 m² 
Biomasse für Gemeinde

Versorgt werden öffentliche und private Gebäude sowie viele Hotel- und Gewerbebetriebe. Positive Umwelteffekte.

  • NAHWÄRME MIT BIOMASSE
  • Nahwaerme Dienten GmbH - 13
  • 5652 Dienten/Hochkönig
  • Anschlussleistung 2.500 kW 
    Jahreswärmeabgabe 4.500 MWh 
    Kesselleistung 1.600 kW 
    Trassenlänge 3.350 Meter 
    Großpufferspeicher 65 m³ 
    Brennstoffverbrauch 6.200 srm/a 
    Heizöleinsparung 500.000 Liter/Jahr 
    angeschlossene Kunden 70 
    Inbetriebnahme 2012 
  • Einsparungseffekt:
    1.300 Tonnen CO₂ – Emissionen pro Jahr
Gediegen eingebettet

Biobauer • Gemeinde Mölbling • 25kWp • Genossenschaftsmitglied

  • SOLARSTROM
  • Martin Matschnig
  • 9330 Mölbling
  • Photovoltaik-Anlage 
    Solarsystem Aufdach 25 kWp 
Umweltbewusste Gemeinde

Ortswärmeversorgung Seekirchen für alle öffentlichen Gebäude der Stadtgemeinde, für zahlreiche Gewerbebetriebe, Wohnbauten und private Haushalte

  • NAHWÄRME MIT BIOMASSE
  • s.nahwaerme.at Energiecontracting
  • 5303 Thalgau
  • Solarsystem Aufdach 250 m² 
    Solaranlage zur Rücklaufanhebung
  • Anschlussleistung 3.700 kW 
    Jahreswärmeabgabe 6.800 MWh 
    Kesselleistung 1.900 kW 
    Trassenlänge 4.400 Meter 
    Großpufferspeicher 60 m³ 
    Brennstoffverbrauch 9.200 srm/a 
    Heizöleinsparung 750.000 Liter/Jahr 
    angeschlossene Kunden 44 
    Inbetriebnahme 2012 
  • Einsparungseffekt:
    1.950 Tonnen CO₂ – Emissionen pro Jahr
Klein aber fein!

Erstes ausschließlich mit Miscanthus-Briketts befeuertes Biomasse-Heizwerk in Österreich.

  • NAHWÄRME MIT BIOMASSE
  • n.nahwaerme.at Energiecontracting - 22
  • 3680 Persenbeug
  • Anschlussleistung 400 kW 
    Jahreswärmeabgabe 700 MWh 
    Kesselleistung 350 kW 
    Trassenlänge 500 Meter 
    Brennstoffverbrauch 1.681 srm/a 
    Heizöleinsparung 80.000 Liter/Jahr 
    angeschlossene Kunden 12 
    Inbetriebnahme 2013 
  • Einsparungseffekt:
    210.000 kg CO₂ – Emissionen pro Jahr
Sonnenstunden gut genutzt

Dellach liegt auf 672 Meter Seehöhe und kann auf eine überdurchschnittliche Anzahl an Sonnenstunden hinweisen! Die 20 kWp Anlage am Bauhof begeistert daher durch den hohen Stromertrag von über 25.000 kWh pro Jahr.

  • SOLARSTROM
  • Gemeinde Dellach
  • 9635 Dellach
  • Photovoltaik-Anlage 
    Solarsystem Aufdach 20 kWp 
  • Jahresertrag:
    ca. 25.000 kWh Sonnenstrom
Wärme aus Miscanthusgras

Ortswärmeversorgung für öffentliche Gebäude, Gewerbebetriebe und private Wohnobjekte

  • NAHWÄRME MIT BIOMASSE
  • n.nahwaerme.at Energiecontracting - 25
  • 3252 Petzenkirchen
  • Anschlussleistung 700 kW 
    Jahreswärmeabgabe 1.200 MWh 
    Kesselleistung 400 kW 
    Trassenlänge 600 Meter 
    Brennstoffverbrauch 3.636 srm/a 
    Heizöleinsparung 154.000 Liter/Jahr 
    angeschlossene Kunden 12 
    Inbetriebnahme 2011 
  • Einsparungseffekt:
    400 Tonnen CO₂ – Emissionen pro Jahr