Tag der Sonne

Der „Tag der Sonne“ ist die beste Gelegenheit, auf die kostenlose und umweltschonende Energie der Sonne aufmerksam zu machen

Tag der Sonne

Voll den Durchblick mit Solarenergie

Zum „Tag der Sonne“ 2013 waren wir nicht nur bei der „Stadt der offenen Türen“ in Heidenreichstein präsent, wir haben uns auch mit Kindern auf die Spur der Sonnenenergie begeben. Für die Gemeinde Gastern – die neue Heimat von Florian Apfelthaler – haben wir nämlich auf dem Sportplatz eine Solaranlage installiert. Zum „Tag der Sonne“ haben wir die Kindergarten- und Volksschulkinder eingeladen, gemeinsam mit uns diese „Energiemaschine“ zu erkunden – weil man gar nicht früh genug damit anfangen kann, Kinder für Erneuerbare Energie zu begeistern. Für den richtigen Durchblick haben wir alle mit speziellen Sonnenbrillen ausgestattet und für noch mehr Farbe im Leben hat jedes Kind eine Box mit HSH-Buntstiften bekommen.