Neue Generation im Hausbau

Niedrig-Energie- und Passivhäuser

Neue Generation im Hausbau

Hausbau der Zukunft

Niedrigenergie- und Passivhäuser haben in den letzten Jahren im Neubau großteils Einzug gehalten. Sehr niedrige Heizkosten und zugleich behagliche Wohnlichkeit kennzeichnen diese Hausformen. Dabei sind Passivhäuser im Prinzip eine Weiterentwicklung von Niedrigenergiehäusern. Letztere haben einen sehr geringen Heizwärmebedarf, der rund 4 Litern Ölverbrauch je Quadratmeter pro Jahr entspricht, während Passivhäuser max. 1,5 Liter je Quadratmeter pro Jahr benötigen.

Voraussetzung für die Funktionsweise sind intelligente, effiziente Bauweisen, gute Wärmedämmung der Gebäudehülle sowie kontrollierte Be- und Entlüftung (bei Passivhäusern Pflicht). Häufig werden diese Häuser mit Wohnraumlüftung, Solarenergie und anderen Alternativen kombiniert.

 

Als erfahrenes Unternehmen in den Bereichen Niedrigenergie- und Passivhaus beraten wir Sie gerne!