Willst du mit uns gehen?

Holz die Sonne ins Haus: eine Kooperation im Zeichen Erneuerbarer Energie

Willst du mit uns gehen?

Etwas Schneid gehört dazu

Gestandene Handwerker, die Schneid haben, sind in unserer Kooperation herzlich willkommen. Wir sind offen für neue Partner, die echt gute Arbeit abliefern, einen verlässlichen Ruf in ihrer Region und in der Branche haben – und obendrein für Erneuerbare Energie brennen. Denn die passen perfekt zu uns.

 

Gemeinsam mehr bewegen

Wir HSH-Installatöre sind selbständige Unternehmer mit insgesamt 100 Standorten in ganz Österreich. Wir sind Handwerker aus Leidenschaft, die aus voller Überzeugung zusammenarbeiten. Anfangs – vor mittlerweile 18 Jahren – waren wir neun. Inzwischen ist unser Netzwerk kräftig gewachsen. Und jeder einzelne von uns ist dadurch wesentlich stärker geworden.

 

Ein Pferd zieht eine Tonne, zwei Pferde sieben Tonnen

Die Natur zeigt uns oft sehr deutlich, wie wichtig und wertvoll eine Kooperation sein kann. Was man alleine unmöglich bewältigen kann, schafft man mit vereinten Kräften spielend. Genauso ist es bei HSH. Das Ziel unserer Kooperation ist es, den Einsatz von Erneuerbare Energien im ganzen Land zu forcieren und die intakte Natur für die nächsten Generationen zu erhalten. Allen Ölkonzernen dieser Erde zum Trotz. Und das gelingt uns, indem wir alle an einem Strang ziehen. Mit neuen Ideen und ungebremster Umsetzungsstärke.

 

Mehr dazu findest du auf www.willstdumitunsgehen.at

 

 

Rudi M. Rattenberger, HSH-Gründer und Geschäftsführer

 

  • 1.jpg /assets/gallery/509/7190.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 2.jpg /assets/gallery/509/7189.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 3.jpg /assets/gallery/509/7194.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 4.jpg /assets/gallery/509/7191.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 5.jpg /assets/gallery/509/7192.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 6.jpg /assets/gallery/509/7197.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 7.jpg /assets/gallery/509/7193.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 8.jpg /assets/gallery/509/7195.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 9.jpg /assets/gallery/509/7196.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 10.jpg /assets/gallery/509/7198.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 11.jpg /assets/gallery/509/7199.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 12.jpg /assets/gallery/509/7205.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 13.jpg /assets/gallery/509/7200.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 14.jpg /assets/gallery/509/7203.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 15.jpg /assets/gallery/509/7201.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 16.jpg /assets/gallery/509/7202.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 17.jpg /assets/gallery/509/7204.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 18.jpg /assets/gallery/509/7207.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 19.jpg /assets/gallery/509/7206.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 20.jpg /assets/gallery/509/7209.jpg
    Unsere 22 Gründe
  •  /assets/gallery/509/7211.jpg
    Unsere 22 Gründe
  • 22.jpg /assets/gallery/509/7212.jpg
    Unsere 22 Gründe

 


 

... und damit wir gemeinsam mehr bewegen können, treffen wir uns regelmäßig zum Erfahrungsaustausch. Hier besprechen wir Aktuelles / Ideen / Wünsche und geben unser Know-how weiter.

 

Das waren die HSH-Lehrlingstage 2017 in Oetz / Tirol

Insgesamt rund 80 Lehrlinge plus Begleitpersonen aus den Partnerbetrieben und der HSH-Zentrale nahmen an unseren HSH-Lehrlingstagen in Tirol teil. Eine beeindruckende Zahl. Und Dank des geballten und abwechslungsreichen Programms gab es auch garantiert keine Langeweile.

 

Ein starker Start in den Tag: Lieferantenbesuche bei Geberit und Conform

 

Gutes Design, lange Lebensdauer und nachhaltige Herstellung dafür steht Geberit in Österreich. Ein beeindruckendes Unternehmen und so waren die HSH-Lehrlinge besonders gespannt, hier hinter die Kulissen sehen zu dürfen. Die Erwartungen wurden voll erfüllt, denn die HSH-Lehrlinge konnten viel Neues erfahren, wie z. B. das Konzept der Geberit Fertigbäder. Das sind für  Großaufträge vorgefertigte Badkabinen, die zwar eine recht aufwendige Planung voraussetzen, deren Umsetzung z. B. für Hotelbetriebe dann jedoch sehr einfach ist. Die fix-fertigen Badkabinen brauchen vor Ort nur noch eingesetzt werden.

 

Ein besonders herzlicher Empfang erwartete alle auch bei Conform, einem der führenden Badmöbel-Hersteller Österreichs. Der Geschäftsführer Herbert Schwingenschuh führte persönlich durch das Betriebsgelände und gewährte uns interessante und spannende Einblicke in den Produktionsprozess. Highlight der Besichtigung war ein Montage-Wettbewerb, bei dem zwei Lehrlingsmannschaften direkt vor Ort noch verpackte Badmöbel fachgerecht montieren konnten! So vergingen nur wenige Minuten, und schon hatte das Gewinnerteam die Teile fix-fertig montiert!

 

Viel Spaß und Action beim Freizeitprogramm

 

Kaum waren alle im feelfree Adventure Camp in Oetz angekommen, motivierte Trainer Gerald Kern unsere Lehrlinge zu einem Teamwettbewerb. Es galt 4 verschiedene Disziplinen zu bewältigen und alle waren mit so viel Feuereifer dabei, dass zum Schluss das Los entscheiden musste, wer die tollen Gewinne mit nach Hause nehmen durfte.

 

Absolutes Highlight des Wochenendes war aber die „Blue Water Classic“ Rafting-Tour am Inn! In 9 Booten wurde über Stromschnellen gerudert, wild um die Wette gepaddelt und (manchmal nicht ganz freiwillig) im 8 Grad kalten Wasser ein wenig Erfrischung gesucht. Letztendlich kamen alle erschöpft aber glücklich und wohlbehalten wieder ans Ufer und stärkten sich mit Tiroler Kasspatz’n und G’röstl für die Heimreise.

  • Unbenannt-1.jpg /assets/gallery/467/6424.jpg
  • Unbenannt-1c.jpg /assets/gallery/467/6425.jpg
  • Unbenannt-1b.jpg /assets/gallery/467/6426.jpg
  • Unbenannt-2.jpg /assets/gallery/467/6427.jpg
  • Unbenannt-4.jpg /assets/gallery/467/6428.jpg
  • Unbenannt-5.jpg /assets/gallery/467/6430.jpg
  • Unbenannt-6.jpg /assets/gallery/467/6431.jpg
  • Unbenannt-7.jpg /assets/gallery/467/6432.jpg
  • Unbenannt-8.jpg /assets/gallery/467/6433.jpg
  • Unbenannt-8a.jpg /assets/gallery/467/6434.jpg
  • Unbenannt-8b.jpg /assets/gallery/467/6435.jpg
  • Unbenannt-8c.jpg /assets/gallery/467/6436.jpg
  • Unbenannt-8d.jpg /assets/gallery/467/6437.jpg
  • Unbenannt-9.jpg /assets/gallery/467/6438.jpg
  • Unbenannt-10.jpg /assets/gallery/467/6439.jpg
  • Unbenannt-11.jpg /assets/gallery/467/6440.jpg
  • Unbenannt-12.jpg /assets/gallery/467/6441.jpg
  • Unbenannt-13.jpg /assets/gallery/467/6442.jpg
  • Unbenannt-14.jpg /assets/gallery/467/6443.jpg
  • Unbenannt-15.jpg /assets/gallery/467/6444.jpg
  • Unbenannt-16a.jpg /assets/gallery/467/6445.jpg
  • Unbenannt-17.jpg /assets/gallery/467/6446.jpg
  • Unbenannt-17a.jpg /assets/gallery/467/6447.jpg
  • Unbenannt-16.jpg /assets/gallery/467/6448.jpg
  • Unbenannt-17b.jpg /assets/gallery/467/6449.jpg
  • Unbenannt-18.jpg /assets/gallery/467/6450.jpg
  • Unbenannt-21a.jpg /assets/gallery/467/6452.jpg
  • Unbenannt-20.jpg /assets/gallery/467/6453.jpg
  • Unbenannt-21b.jpg /assets/gallery/467/6454.jpg

 


 

Unternehmertage 2017 – Werfenweng

Im März 2017 trafen wir uns in Werfenweng. So viele HSH-Installatöre wie noch nie waren mit dabei, darunter auch drei neue Betriebe aus Oberösterreich, die wir herzlich in unserer Kooperation aufgenommen haben. Es macht Freude, bei solchen Gelegenheiten die geballte Kraft von HSH zu spüren. Auch die Sonne hat zur guten Stimmung ihr Scherflein beigetragen: Am Freitag hat sie sich noch geziert, aber am Samstag ist sie rausgekommen und strahlte den ganzen Tag ungetrübt vom Himmel – so wie es sich gehört für eine Kooperation, die die Sonne im Name trägt :-)
Wie gewohnt nutzten wir die Zusammenkunft auch, um Wichtiges zu besprechen und für den fachlichen Austausch. Im HSH-Aktuell präsentierten wir Neuigkeiten aus der Kooperation. Zu Gast war Anitra Eggler. Sie zeigte uns mit viel Humor, wie wir uns „digital selbstverteidigen“.

Werfenweng ist übrigens auch Vorreiter in Sachen E-Mobilität. Und so war es nur logisch, dass auch Bürgermeister Peter Brandauer uns beehrte und über seine Erfahrungen mit SAMO (= Sanft Mobil) berichtete. Roland Klauss & Franz Guggenberger von AAE Naturstrom aus Kötschach-Mauthen – dem österreichischen Ökostrom-Pionier – brachten uns ihre Vision von einfach zu bedienenden Ladestationen für E-Autos näher. Und zum Schluss führte uns Alois Lottermoser durch „sein“ Biomasse-Heizwerk.

 

  • 1.jpg /assets/gallery/439/5887.jpg
  • 2.jpg /assets/gallery/439/5889.jpg
  • 4.jpg /assets/gallery/439/5890.jpg
  • 5.jpg /assets/gallery/439/5892.jpg
  • 6.jpg /assets/gallery/439/5891.jpg
  • 7.jpg /assets/gallery/439/5893.jpg
  •  /assets/gallery/439/5894.jpg

 


 

Sommerreise 2016 – Bad Schachen

Wir trafen uns in Bad Schachen am wunderschönen Bodensee. Das Wetter war launisch, doch Turandot auf der Bregenzer Seebühne genossen wir bei herrlichem Wetter. Im HSH-Aktuell präsentierten wir viele Neuheiten zum Thema Bad, etwa die neue Bad-Praxismappe. Zu Gast waren diesmal Robert Laabmayr mit seinem innovativen Link3-Speicher, Xaver Peter, der wohl mehr Häuser mit 100 % Wärme aus Solarenergie geplant hat als jeder andere Österreicher und Dr. Heinz Kopetz, der uns mit seinem Vortrag über die weltweite Klimasituation wachrüttelte und vor Augen hielt, wie wichtig es ist, auf Erneuerbare Energie zu bauen.

 

  • 23.jpg /assets/gallery/392/5418.jpg
  • 68.jpg /assets/gallery/392/5417.jpg
  • 156.jpg /assets/gallery/392/5419.jpg

 


 

Unternehmertage 2016 – Kals

Diese Unternehmertage waren etwas ganz Besonderes, wuchs die HSH-Familie doch um mehr als 20 neue HSH-Installatöre. Es war eine Freude zu sehen, mit wie viel Engagement sie in diese neue Partnerschaft gingen und mit wie viel Herzlichkeit sie von den arrivierten HSH-Installatören aufgenommen wurden. Damit der HSH-Einstieg gut gelingt, trafen wir uns mit den Neuen schon am Donnerstag zu einem intensiven Startworkshop. Zu Gast waren auch Waltraud Martius und Anne M. Schüller. Die Kooperationsexpertin Martius begleitet HSH schon seit vielen Jahren mit ihrem Know-how. Sie verdeutlichte, was es braucht, damit ein Netzwerk wie das unsrige allen Beteiligten Erfolg bringt. Schüller zeigte uns mit viel Herz und Leidenschaft, was in Sachen Kundenloyalität und Empfehlungsmarketing möglich ist.

 

  • 1.jpg /assets/gallery/394/5420.jpg
  • 3.jpg /assets/gallery/394/5422.jpg
  • 2.jpg /assets/gallery/394/5421.jpg
  • 5.jpg /assets/gallery/394/5423.jpg

 


 

Vom smarten hydraulischen Abgleich zum Scherbenlauf:
Das waren die HSH-Lehrlingstage 2016

Bei Holz die Sonne ins Haus ist immer etwas los. Besonders actionreich ging es aber am 3. und 4. Juni 2016 bei unseren beliebten HSH-Lehrlingstagen zu. Neben konzentrierter Weiterbildung und Betriebsbesuchen blieb auch noch Zeit für Teambuilding und mentale Stärkung. Da läuft man dann schon mal zur Höchstform auf – und wenn es sein muss auch über Glasscherben.

 

Sie sind jung. Sie sind dynamisch. Sie lernen von den Besten. Und sie sind mit Feuereifer bei der Sache. Die Rede ist von den Lehrlingen der HSH-Installatöre in ganz Österreich. Einmal im Jahr treffen sich die Youngsters bei einem Event der ganz besonderen Art: bei den HSH-Lehrlingstagen. Und dort heißt es dann: ran an die neuesten Infos, rein in die Vorzeigebetriebe, Helm auf und mit dem Kart über die Piste, rauf auf die Bäume und drüber über die Glasscherben. Aber zack-zack!

 

Wo großen Marken zu Hause sind

Start der großen Action war dieses Jahr in Mondsee. Hier machten sich die jungen Wilden mit der neuesten Technik der Wasseraufbereitung und den Produktionsprozessen von BWT vertraut. Beim Pumpenhersteller Grundfos in Grödig zeigten sie sich von ihrer smarten Seite – und lernten, wie man mit einem hydraulischen Abgleich über Smartphone oder Tablet schnell und einfach Energie spart und Heizkosten reduziert. Bei Steiner Haustechnik in Bergheim hingegen staunte man nicht schlecht über die logistischen Herausforderungen und über die gigantischen Dimensionen des Großhandels.

 

Der Chef muss doch zu überholen sein …

Wer meint, dass die Jugendlichen am Abend dieses lehr- und ereignisreichen ersten Tages keine Energie mehr gehabt hätten, täuscht sich gewaltig. In Spielberg ließen sie die Motoren aufheulen und lieferten sich mit ihren Chefs ein heißes Gokart-Rennen. Danach wurde gegrillt und gechillt. Und wer bei den Betriebsbesuchen gut aufgepasst hatte, konnte locker und leicht die Fragen des HSH-Lehrlingsgewinnspieles beantworten. Adrian Agramonte (Opbacher Installationen) hatte diesmal die Nase vorn und gewann den ersten Platz. Dicht gefolgt von Dominik Murnig (Spitzer Installationen) und Eric Peters (Opbacher Installationen). Wir gratulieren!

 

Hoch hinaus und barfuß über den Scherbenhaufen

Am zweiten Tag ging es für die HSH-Lehrlinge im Hochseilgarten Oberwölz dann ab in den Wald und hoch hinaus. Hier konnten sie beim Klettern Kraft, Geschicklichkeit und Körperbeherrschung beweisen – und per Flying Fox über den Wölzer Bach düsen. Ein ganz besonderes, mentales Erlebnis war der anschließende Glasscherbenlauf mit Motivationscoach Franz Josef Schützenhofer. Die Erfahrung, was es heißt, fokussiert zu sein, eine klare Entscheidung zu treffen und zu spüren, wie sich der Zusammenhalt in der Gruppe auf den Erfolg des Einzelnen auswirkt, war der abschließende Höhepunkt des Tages. Begleitet von der Erkenntnis: „Glasscherben sind rund, kuschelig und weich“. Wir sind gespannt, welche Erkenntnisse die nächsten HSH-Lehrlingstage uns so bringen werden.

 

  • 1 (1).JPG /assets/gallery/358/5000.JPG
  • 1 (10).JPG /assets/gallery/358/5008.JPG
  • 1 (8).JPG /assets/gallery/358/5005.JPG
  • 1 (9).JPG /assets/gallery/358/5007.JPG
  • 1 (13).JPG /assets/gallery/358/5010.JPG
  • 1 (14).JPG /assets/gallery/358/5011.JPG
  • 1 (15).JPG /assets/gallery/358/5012.JPG
  • 1 (2).JPG /assets/gallery/358/4998.JPG
  • 1 (3).JPG /assets/gallery/358/4999.JPG
  • 1 (7).JPG /assets/gallery/358/5003.JPG
  • 1 (4).JPG /assets/gallery/358/5001.JPG
  • 1 (5).JPG /assets/gallery/358/5002.JPG
  • 1 (6).JPG /assets/gallery/358/5004.JPG
  • 1 (11).JPG /assets/gallery/358/5006.JPG
  • 1 (12).JPG /assets/gallery/358/5009.JPG
  • 4 (6).JPG /assets/gallery/358/5020.JPG
  • 4 (7).JPG /assets/gallery/358/5018.JPG
  • 4 (8).JPG /assets/gallery/358/5021.JPG
  • 4 (1).JPG /assets/gallery/358/5013.JPG
  • 4 (9).JPG /assets/gallery/358/5019.JPG
  • 4 (11).JPG /assets/gallery/358/5022.JPG
  • 4 (13).JPG /assets/gallery/358/5023.JPG
  • 4 (14).JPG /assets/gallery/358/5025.JPG
  • 4 (15).JPG /assets/gallery/358/5024.JPG
  • 4 (3).JPG /assets/gallery/358/5015.JPG
  • 4 (4).JPG /assets/gallery/358/5016.JPG
  • 4 (5).JPG /assets/gallery/358/5017.JPG
  • 4 (2).JPG /assets/gallery/358/5014.JPG
  • 5 (3).JPG /assets/gallery/358/5026.JPG
  • 5 (4).JPG /assets/gallery/358/5028.JPG
  • 5 (5).JPG /assets/gallery/358/5029.JPG
  • 5 (2).JPG /assets/gallery/358/5030.JPG
  • 5 (6).JPG /assets/gallery/358/5031.JPG
  • 5 (7).JPG /assets/gallery/358/5036.JPG
  • 5 (1).JPG /assets/gallery/358/5027.JPG
  • 6 (2).JPG /assets/gallery/358/5032.JPG
  • 6 (3).JPG /assets/gallery/358/5035.JPG
  • 6 (13).JPG /assets/gallery/358/5045.JPG
  • LT2_3911.JPG /assets/gallery/358/5047.JPG
  • 6 (7).JPG /assets/gallery/358/5038.JPG
  • 6 (6).JPG /assets/gallery/358/5037.JPG
  • 6 (5).JPG /assets/gallery/358/5034.JPG
  • 6 (8).JPG /assets/gallery/358/5039.JPG
  • 6 (10).JPG /assets/gallery/358/5040.JPG
  • 6 (11).JPG /assets/gallery/358/5041.JPG
  • 6 (12).JPG /assets/gallery/358/5042.JPG
  • 6 (14).JPG /assets/gallery/358/5043.JPG
  • 6 (15).JPG /assets/gallery/358/5044.JPG
  • 6 (19).JPG /assets/gallery/358/5049.JPG
  • 6 (18).JPG /assets/gallery/358/5048.JPG

 


 

Sommerreise 2015

Bereits am Freitagvormittag arbeitete der HSH-Beirat an wichtigen Themen für die
Kooperation. Es werden die Weichen für das Ausbildungsjahr 2016 gestellt, in welchem es
bei HSH wieder attraktive Angebote geben wird. Das Programm beinhaltet sowohl die
Fortsetzung von bewährten Inhalten mit Stefan Gössler, welche im Detail optimiert und
überarbeitet werden, aber auch neuen Themen wie beispielsweise das umfassende Aus-
und Weiterbildungsangebot für Lehrlinge, an welchem aktuell gearbeitet wird.
 
Der Nachmittag unter dem Titel „HSH-Aktuell“ bot den anwesenden HSH-Installatören eine
bunte Mischung aus Informationen zur Marktentwicklung, neuen Marketing-Produkten und
einen Kurzbericht zu unserer aktuellen Kampagne „Willst du mit uns gehen?“.
Die HSH-Installatöre nutzten die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und
Freundschaften zu pflegen. Heiß begehrt waren die neuen HSH-Shirts, Hemden und die
Sommer-Sport-Kollektion.
 
Der Samstag bot den sportlich ambitionierten eine Radtour entlang der Donau bis in die
Nähe von Krems, zum Bio-Weingut Geyerhof. Jene, die es gemütlicher wünschten,
genossen die Fahrt mit dem Schiff. Das Weingut, welches bereits im 12. Jahrhundert
erstmals urkundlich erwähnt wurde und seither im Familienbesitz ist, arbeitet seit 1988 rein
biologisch. Die knapp 23 ha Rebflächen werden von Frau Ilse Maier und ihrer Familie sehr
sorgfältig bearbeitet und die verköstigten Weine haben alle überzeugt. Neben einer
ausführlichen Führung durch das Weingut genossen wir die kulinarischen Spezialitäten aus
der Region. Am Abend kamen die Fans des Austropop und der Welthits vergangener Jahre
auf Ihre Kosten – bei den Sommerfestspielen „Live ist Life“ in Melk.
 
Auch der Sonntag war vielfältig. Viele nahmen sich noch die Zeit und besuchten die
interessante Wikinger-Ausstellung auf der Schallaburg, welche ganz neue faszinierende
Eindrücke über dieses Volk hinterließ.
Eine Hand voll Interessierte nutzten die Gelegenheit, das Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug
zu besichtigen. Das Kraftwerk wurde 1959 als erstes der österreichischen Donaukraftwerke
in Betrieb genommen und galt damals als Symbol des Wiederaufbaus. In den 90iger Jahren
wurde es modernisiert. Heute wird damit nicht nur Strom gewonnen, es ist auch eine
Ausbildungsstätte für jährlich ca. 40 Lehrlinge, welche in Maschinenbau und Elektrotechnik
ausgebildet werden.

  • SR3.jpg /assets/gallery/323/4495.jpg
  • SR1.jpg /assets/gallery/323/4496.jpg
  • SR4.jpg /assets/gallery/323/4497.jpg
  • SR5.jpg /assets/gallery/323/4498.jpg
  • SR6.jpg /assets/gallery/323/4499.jpg
  • SR8.jpg /assets/gallery/323/4500.jpg
  • SR7.jpg /assets/gallery/323/4501.jpg
  • SR9.jpg /assets/gallery/323/4502.jpg
  • SR10.jpg /assets/gallery/323/4503.jpg
  • SR11.jpg /assets/gallery/323/4504.jpg
  • SR12.jpg /assets/gallery/323/4505.jpg
  • SR13.jpg /assets/gallery/323/4506.jpg
  • SR14.jpg /assets/gallery/323/4507.jpg
  • SR16.jpg /assets/gallery/323/4508.jpg
  • SR17.jpg /assets/gallery/323/4509.jpg
  • SR18.jpg /assets/gallery/323/4510.jpg
  • SR19.jpg /assets/gallery/323/4511.jpg
  • SR20.jpg /assets/gallery/323/4512.jpg
  • SR21.jpg /assets/gallery/323/4513.jpg
  • SR22.jpg /assets/gallery/323/4514.jpg
  • SR24.jpg /assets/gallery/323/4515.jpg
  • SR23.jpg /assets/gallery/323/4516.jpg
  • SR25.jpg /assets/gallery/323/4517.jpg
  • SR27.jpg /assets/gallery/323/4518.jpg
  • SR26.jpg /assets/gallery/323/4519.jpg
  • SR28.jpg /assets/gallery/323/4520.jpg
  • SR29.jpg /assets/gallery/323/4521.jpg
  • SR31.jpg /assets/gallery/323/4522.jpg
  • SR32.jpg /assets/gallery/323/4523.jpg
  • SR33.jpg /assets/gallery/323/4524.jpg
  • SR30.jpg /assets/gallery/323/4525.jpg
  • SR34.jpg /assets/gallery/323/4526.jpg
  • SR35.jpg /assets/gallery/323/4527.jpg
  • SR36.jpg /assets/gallery/323/4528.jpg
  • SR38.jpg /assets/gallery/323/4529.jpg
  • SR39.jpg /assets/gallery/323/4530.jpg
  • SR37.jpg /assets/gallery/323/4531.jpg
  • SR40.jpg /assets/gallery/323/4532.jpg
  • SR41.jpg /assets/gallery/323/4533.jpg
  • SR42.jpg /assets/gallery/323/4534.jpg
  • SR45.jpg /assets/gallery/323/4535.jpg
  • SR43.jpg /assets/gallery/323/4536.jpg
  • SR44.jpg /assets/gallery/323/4537.jpg
  • SR47.jpg /assets/gallery/323/4538.jpg
  • SR49.jpg /assets/gallery/323/4539.jpg
  • SR48.jpg /assets/gallery/323/4540.jpg
  • SR46.jpg /assets/gallery/323/4541.jpg
  • SR50.jpg /assets/gallery/323/4542.jpg
  • SR51.jpg /assets/gallery/323/4543.jpg
  • SR54.jpg /assets/gallery/323/4544.jpg
  • SR52.jpg /assets/gallery/323/4545.jpg
  • SR53.jpg /assets/gallery/323/4546.jpg
  • SR56.jpg /assets/gallery/323/4547.jpg
  • SR55.jpg /assets/gallery/323/4548.jpg
  • SR57.jpg /assets/gallery/323/4549.jpg
  • SR58.jpg /assets/gallery/323/4550.jpg
  • SR59.jpg /assets/gallery/323/4551.jpg
  • SR61.jpg /assets/gallery/323/4552.jpg
  • SR60.jpg /assets/gallery/323/4553.jpg
  • SR62.jpg /assets/gallery/323/4554.jpg
  • SR63.jpg /assets/gallery/323/4555.jpg
  • SR64.jpg /assets/gallery/323/4556.jpg
  • SR65.jpg /assets/gallery/323/4557.jpg
  • SR67.jpg /assets/gallery/323/4558.jpg
  • SR68.jpg /assets/gallery/323/4559.jpg
  • SR69.jpg /assets/gallery/323/4560.jpg
  • SR70.jpg /assets/gallery/323/4561.jpg
  • SR71.jpg /assets/gallery/323/4562.jpg
  • SR73.jpg /assets/gallery/323/4563.jpg
  • SR72.jpg /assets/gallery/323/4564.jpg
  • SR74.jpg /assets/gallery/323/4565.jpg
  • SR66.jpg /assets/gallery/323/4566.jpg
  • SR75.jpg /assets/gallery/323/4567.jpg
  • SR76.jpg /assets/gallery/323/4568.jpg
  • SR77.jpg /assets/gallery/323/4569.jpg
  • SR78.jpg /assets/gallery/323/4570.jpg
  • SR79.jpg /assets/gallery/323/4571.jpg
  • SR80.jpg /assets/gallery/323/4572.jpg
  • SR81.jpg /assets/gallery/323/4573.jpg
  • SR83.jpg /assets/gallery/323/4574.jpg
  • SR85.jpg /assets/gallery/323/4575.jpg
  • SR84.jpg /assets/gallery/323/4576.jpg
  • SR82.jpg /assets/gallery/323/4577.jpg
  • SR86.jpg /assets/gallery/323/4578.jpg
  • SR89.jpg /assets/gallery/323/4579.jpg
  • SR87.jpg /assets/gallery/323/4580.jpg
  • SR88.jpg /assets/gallery/323/4581.jpg
  • SR90.jpg /assets/gallery/323/4582.jpg
  • SR91.jpg /assets/gallery/323/4583.jpg
  • SR93.jpg /assets/gallery/323/4584.jpg
  • SR92.jpg /assets/gallery/323/4585.jpg
  • SR94.jpg /assets/gallery/323/4586.jpg
  • SR95.jpg /assets/gallery/323/4587.jpg
  • SR96.jpg /assets/gallery/323/4588.jpg
  • SR97.jpg /assets/gallery/323/4589.jpg
  • SR98.jpg /assets/gallery/323/4590.jpg
  • SR99.jpg /assets/gallery/323/4591.jpg
  • SR100.jpg /assets/gallery/323/4592.jpg
  • SR101.jpg /assets/gallery/323/4593.jpg
  • SR102.jpg /assets/gallery/323/4594.jpg
  • SR103.jpg /assets/gallery/323/4595.jpg
  • SR104.jpg /assets/gallery/323/4596.jpg
  • SR105.jpg /assets/gallery/323/4597.jpg
  • SR106.jpg /assets/gallery/323/4598.jpg
  • SR107.jpg /assets/gallery/323/4599.jpg
  • SR108.jpg /assets/gallery/323/4600.jpg

 


 

HSH-Lehrlingstage 2015

Am 29. und 30. Mai fanden heuer die HSH-Lehrlingstage statt. Diese führten uns ins salzburgerische Wagrain. Ein zweitägiges Schulungs-Programm voller Spaß und Action erwartete die Nachwuchs-Installatöre.

 

Am Freitag starteten wir, aufgeteilt in zwei Gruppen, mit Lieferanten-Besuchen. Die Firmen Hargassner, KNV und Viessmann ermöglichten uns fachlichen Einblick in die Technik, Produktion und ihre Arbeit. Ausklingen ließen wir den Abend sehr gemütlich, sodass noch jede Menge Zeit zum Nachbesprechen, Kennenlernen und Spaß Haben blieb. Die Spannung stieg nochmals bei der Siegerehrung, nach der köstlichen Grillerei. Wir gratulierten den Gewinnspiel-Siegern und belohnten sie mit attraktiven Preisen: Daniel Podesser von der Firma Pirker-Frühauf durfte sich über den 1. Platz und somit 2 Tickets für das Lake Festival am Schwarzlsee in Graz freuen. Den 2. Platz machte Michael Prinz, ebenso vom Partnerbetrieb Pirker-Frühauf – er kann ab jetzt seine sportlichen Aktivitäten mit seiner neuen Go Pro Hero Kamera festhalten. Daniel Göttinger von der Firma Quasnitschka freute sich über den 3. Platz und einen hoch-qualitativen skinfit-Trainingsanzug. Dass das Wetter mitspielte, freute uns natürlich sehr. Dies kosteten wir in vollen Zügen im Freien bei Lagerfeuer und Snacks aus. Genächtigt wurde im Jugendhotel Aicher. Dieses bot den Jugendlichen, indoor wie outdoor, eine ganze Reihe von Attraktionen. Einige genossen auch das Urlaubsfeeling am Swimmingpool.

 

Am Samstag gab es gleich zwei Programmpunkte. Personalcoach Edith Reitzl vermittelte, wie das Auftreten stark, wirkungsvoll und eindrucksvoll wird und zeigte den Lehrlingen, wie sie die ICH-Marke stärken. Selbstwert, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen sind die Schlüssel dazu. Geschicklichkeit und Teamwork waren dann beim Floßbau gefragt. Ein seetaugliches Floß wurde gemeinsam geplant, gebaut und gleich auf See getestet. Der Spaß kam hier keinesfalls zu kurz.

 

Es war eine tolle, abwechslungsreiche Veranstaltung mit viel positiver Stimmung. Vielen Dank an alle, die dabei waren. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

 

  • HSH_5926.jpg /assets/gallery/319/4376.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • KNV_3.jpg /assets/gallery/319/4383.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • KNV_4.jpg /assets/gallery/319/4384.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • KNV_14.jpg /assets/gallery/319/4385.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • KVN_13.jpg /assets/gallery/319/4388.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2284.jpg /assets/gallery/319/4386.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2313.jpg /assets/gallery/319/4391.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2293.jpg /assets/gallery/319/4387.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • Hargassner_7.jpg /assets/gallery/319/4375.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • Hargassner_15.jpg /assets/gallery/319/4374.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2295.jpg /assets/gallery/319/4389.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2308.jpg /assets/gallery/319/4390.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • Viessmann_3.jpg /assets/gallery/319/4412.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2418.jpg /assets/gallery/319/4393.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • Viessmann_1a.jpg /assets/gallery/319/4410.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2401.jpg /assets/gallery/319/4394.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2386.jpg /assets/gallery/319/4392.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • HSH_5964.jpg /assets/gallery/319/4377.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • Viessmann_5.jpg /assets/gallery/319/4413.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • HSH_6042.jpg /assets/gallery/319/4378.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • Viessmann_2.jpg /assets/gallery/319/4411.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2483.jpg /assets/gallery/319/4395.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2494.jpg /assets/gallery/319/4396.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2507.jpg /assets/gallery/319/4399.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2526.jpg /assets/gallery/319/4398.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2570.jpg /assets/gallery/319/4400.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2586.jpg /assets/gallery/319/4401.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT1_2603.jpg /assets/gallery/319/4404.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT_2591.jpg /assets/gallery/319/4402.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  •  /assets/gallery/319/4427.jpg
  •  /assets/gallery/319/4425.jpg
  •  /assets/gallery/319/4424.jpg
  •  /assets/gallery/319/4423.jpg
  • LT1_2830.jpg /assets/gallery/319/4406.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  • LT1_2904.jpg /assets/gallery/319/4407.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!
  •  /assets/gallery/319/4426.jpg
  • LT1_2964.jpg /assets/gallery/319/4409.jpg
    Das waren die HSH-Lehrlingstage 2015!

 


 

Partnertreffen Mai 2015

Herzlichen Dank an die Gastgeber Edith und Toni Berger, Patrick Maderbök, Stefan Zahorsky, Matthias Marchart und deren Familien und Teams der Firmen unisan GmbH, Maderböck GmbH und Wildburger Installations GmbH. Danke für die großzügige Aufnahme und Bewirtung, den fachlichen Austausch, die offene Begegnung und die konstruktiven Gespräche. Mit auf Tour waren dieses Mal Wolfgang Sief und Andreas Tinzl von Siko Solar. Sie haben uns das Projekt „Naturkraftheizung" vorgestellt, welches in Zukunft unser gemeinsames Projekt sein wird.

 

  • 8.jpg /assets/gallery/315/4258.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 1.jpg /assets/gallery/315/4253.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 11.jpg /assets/gallery/315/4262.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 13.jpg /assets/gallery/315/4263.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 12.jpg /assets/gallery/315/4264.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 14.jpg /assets/gallery/315/4265.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 15.jpg /assets/gallery/315/4266.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 9.jpg /assets/gallery/315/4260.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 6.jpg /assets/gallery/315/4255.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 5.jpg /assets/gallery/315/4257.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 3.jpg /assets/gallery/315/4252.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 10.jpg /assets/gallery/315/4261.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 7.jpg /assets/gallery/315/4259.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 4.jpg /assets/gallery/315/4256.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 2.jpg /assets/gallery/315/4254.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 11.jpg /assets/gallery/315/4229.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  •  /assets/gallery/315/4235.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 8.jpg /assets/gallery/315/4227.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 4.jpg /assets/gallery/315/4222.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 7.jpg /assets/gallery/315/4225.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 6.jpg /assets/gallery/315/4223.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 5.jpg /assets/gallery/315/4224.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  •  /assets/gallery/315/4236.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 9.jpg /assets/gallery/315/4226.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 13.jpg /assets/gallery/315/4230.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 10.jpg /assets/gallery/315/4228.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 1.jpg /assets/gallery/315/4219.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 12.jpg /assets/gallery/315/4231.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 15.jpg /assets/gallery/315/4233.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 14.jpg /assets/gallery/315/4232.jpg
    Fotografische Eindrücke des aktuellen Partnertreffens
  • 04.jpg /assets/gallery/315/4363.jpg
  • 03.jpg /assets/gallery/315/4364.jpg
  • 01.jpg /assets/gallery/315/4362.jpg
  • 05.jpg /assets/gallery/315/4365.jpg
  • 06.jpg /assets/gallery/315/4366.jpg
  • 07.jpg /assets/gallery/315/4367.jpg
  • 08.jpg /assets/gallery/315/4368.jpg
  • 09.jpg /assets/gallery/315/4369.jpg
  • 10.jpg /assets/gallery/315/4370.jpg
  • 11.jpg /assets/gallery/315/4371.jpg

 

 


 

Unternehmertage 2015  • Erpfendorf (Tirol) • 6. - 8. März 2015

Erfahrungsaustausch • Hermann Scherer • Steinplatte • Skifahren • Biathlon • Erholung •
Kamingespräche • Yoga • Lärchenhof

Eine kleine Bildauswahl von drei gemeinsamen Tagen im winterlichen Tirol  …

  • HSH_0918.jpg /assets/gallery/297/3744.jpg
    Herzlich Willkommen zu den Unternehmertagen 2015 im Hotel Lärchenhof
  • UNT_2137.jpg /assets/gallery/297/3759.jpg
    Traditioneller Start – HSH-Aktuell
  • UNT_2163.jpg /assets/gallery/297/3758.jpg
    Traditioneller Start – HSH-Aktuell
  • UNT_2182.jpg /assets/gallery/297/3760.jpg
    Willkommen den beiden neuen HSH-Installtören LEITNER Haustechnik Ges.m.b.H.
  • UNT_2187.jpg /assets/gallery/297/3761.jpg
    ... und UNISAN Gesellschaft m.b.H.
    & Nachfolge KG
  • UNT_2352.jpg /assets/gallery/297/3766.jpg
    Schauplatz – Hotel Lärchenhof in Erpfendorf
  • UNT_2201.jpg /assets/gallery/297/3762.jpg
    Bei HSH zu Gast – Hermann Scherer einer der besten deutschsprachigen Vortragsredner
  • UNT_2246.jpg /assets/gallery/297/3763.jpg
    Sein mitreißender Vortrag zum Thema Chancenblick – Chancenintelligenz überzeugte das ganze Publikum
  • UNT_2216.jpg /assets/gallery/297/3764.jpg
    Leidenschaft, Visionen, Querdenken, Humor – Hermann Scherer's Auftakt in die Unternehmertage
  • UNT_2340.jpg /assets/gallery/297/3765.jpg
    SolarPlexus 2015 ... and the winners are
  • UNT_2358.jpg /assets/gallery/297/3767.jpg
    Festlicher Abend im Hotel Lärchenhof
  • UNT_2436.jpg /assets/gallery/297/3770.jpg
    Festlicher Abend im Hotel Lärchenhof
  • UNT_2418.jpg /assets/gallery/297/3769.jpg
    ... leuchtende Augen am köstlichen Dessertbuffet
  • 20150307_122513.jpg /assets/gallery/297/3775.jpg
    Skifahren auf der Steinplatte
  • HSH_1270.jpg /assets/gallery/297/3755.jpg
    Skifahren auf der Steinplatte
  • 20150307_125818.jpg /assets/gallery/297/3741.jpg
    Skifahren auf der Steinplatte
  • HSH_1232.jpg /assets/gallery/297/3753.jpg
    Winterzauber in Erpfendorf
  • HSH_1069.jpg /assets/gallery/297/3745.jpg
    Biathlon mit Bernhard Eder
  • HSH_1108.jpg /assets/gallery/297/3746.jpg
    Biathlontraining mit Bernhard Eder
  • HSH_1202.jpg /assets/gallery/297/3751.jpg
    Biathlontraining mit Bernhard Eder
  • HSH_1130.jpg /assets/gallery/297/3747.jpg
    Biathlontraining mit Bernhard Eder
  • HSH_1145.jpg /assets/gallery/297/3748.jpg
    Biathlontraining mit Bernhard Eder
  • HSH_1197.jpg /assets/gallery/297/3750.jpg
    Biathlontraining mit Bernhard Eder
  • HSH_1149.jpg /assets/gallery/297/3749.jpg
    Biathlontraining mit Bernhard Eder
  • HSH_1209.jpg /assets/gallery/297/3752.jpg
    Biathlontraining mit Bernhard Eder
  • HSH_1267.jpg /assets/gallery/297/3757.jpg
    Après-Ski auf der Panoramahütte
  • HSH_1283.jpg /assets/gallery/297/3756.jpg
    Après-Ski auf der Panoramahütte
  • HSH_1261.jpg /assets/gallery/297/3754.jpg
    Après-Ski auf der Panoramahütte
  • 20150307_135008.jpg /assets/gallery/297/3743.jpg
    Après-Ski auf der Panoramahütte
  • UNT_2472.jpg /assets/gallery/297/3772.jpg
    Kamingespräch zum Thema Energieeffizienz mit Ing. Christian Pirker-Frühauf
  • UNT_2447.jpg /assets/gallery/297/3771.jpg
    Kamingespräch zum Thema Energieeffizienz mit Ing. Christian Pirker-Frühauf
  • UNT_2492.jpg /assets/gallery/297/3773.jpg
    Kamingespräch zum Thema Naturkraft-Heizung mit Ing. Mag. Wolfgang Sief
  • UNT_2508.jpg /assets/gallery/297/3774.jpg
    Kamingespräch zum Thema Naturkraft-Heizung mit Ing. Mag. Wolfgang Sief

 


 

Sommerreise 2014 – Salzburg

Erfahrungsaustausch • Jedermann • auf Mozarts Spuren • Kunst und Kultur •  Wandern • News • Kulinarische Highlights • Zoo und Wasserspiele • Burg Hohenwerfen

 

HSH in Salzburg – Impressionen von drei gemeinsamen Tagen voller Kultur und Kulinarik ...

 

  • srs2014_web-153.jpg /assets/gallery/269/3052.jpg
    Burg Hohenwerfen – den Vögeln zum Greifen nah

 


 

Lehrlingstage 2014 in Kärnten

Die heurigen HSH-Lehrlingstage fanden von 23. bis 24. Mai in Kärnten statt. Diesmal war es eine kleinere, aber dafür äußerst engagierte Runde. Ein zweitägiges Programm voller Spaß und Action erwartete die Nachwuchs-Installatöre. Energiegeladen kamen die Lehrlinge am Freitag gegen 10 Uhr bei der Firma KIOTO an. Motiviert ging es durch die interessanten und lehrreichen Führungen der HSH-Lieferanten. Besichtigt wurden die Firmen KIOTO, GREENoneTEC und Sonnenkraft, um den Jugendlichen die Herstellung und Vertriebswege der Produkte, mit denen sie tagtäglich arbeiten, näher zu bringen. Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz. Am Abend kosteten wir das schon sehr sommerliche Wetter im schönen Stiftsgarten Gurk voll aus. Bei Grillerei, Siegerehrung, Freiluftkino und Lagerfeuer ließen wir den Tag gemütlich ausklingen und gratulierten den Gewinnspiel-Siegern. Hier konnte sich Thomas Takvorian von der Firma Prewein über den 1. Platz und somit Tickets für das Avicii-Konzert in Wien freuen. Den 2. Platz machte Samuel Klammer vom Partnerbetrieb Pirker-Frühauf – er ist um einen Intersport Eybl Gutschein im Wert von 100,- Euro reicher. Manuel Wachter von der Firma Opbacher freute sich über den 3. Platz und das Trendsportgerät Slackline. Am Samstag ging es mit der gesamten Truppe in den Hochseilgarten Passering, wo Konzentration, Geschicklichkeit und Teamwork gefragt waren. Das Mittagessen genossen wir mitten im Wald, wo uns auch Robert Kanduth, Chef der Firma GREENoneTEC, einen Besuch abstattete, um die Nachwuchs-Installatöre kennenzulernen. Auch er startete seine Karriere mit der Lehre. Er motivierte die Jugend, sich im Beruf zu engagieren und die Begeisterung für die Sonne in Österreich zu verbreiten. Es war eine tolle, abwechslungsreiche Veranstaltung mit viel positiver Stimmung und wir freuen uns jetzt schon auf die Lehrlingstage 2015! Vielen Dank an alle, die dabei waren!

 


 

Unternehmertage 2014 – Stift St. Georgen / Längsee

Von 13. bis 15. März trafen wir uns zu den Unternehmertagen in Kärnten.
 
Das waren die Highlights:
  • Unternehmenskonzept – viel Praxis statt graue Theorie
  • Betriebssteuerung – mit einfachen Mitteln immer im Bilde
  • Legionellen – wie ihr dem Risiko aus dem Weg geht
  • Baustellen-Dokumentation – das ungeliebte Kind (fast) aller Installatöre.
  • Wartungsvertrag – der autonome Servicedienst
  • Badsanierung – wie wir uns von Billiganbietern und vom Baumarkt abgrenzen

 

Winterreise 2014 – St. Lambrecht (Steiermark)

Erfahrungsaustausch • News • Hüttengaudi • Wintersport • Sonne • Schnee • Natur • Erholung • Hüttengaudi • Galaabend • SolarPlexus 2013 – Verleihung • Brauerei Murau • Erneuerbare Energie